Lustige Plakataktion löst breites Echo aus

Loffenau / Baiersbronn (ham/sj)– Die humorvolle Warnung vor dem langlebigen „Kleinen Schluckspecht“ begeistert auch Schweizer und Österreicher.

Schautafel zum Schmunzeln: „Blauer Dunstling“, „Gemeiner Beutling“ oder das „Pappige Becherlein“ laden viele Ausflügler zum Lesen und Nachdenken ein. Foto: Stefan Jehle

© sj

Schautafel zum Schmunzeln: „Blauer Dunstling“, „Gemeiner Beutling“ oder das „Pappige Becherlein“ laden viele Ausflügler zum Lesen und Nachdenken ein. Foto: Stefan Jehle

Von Hartmut Metz und Stephan Jehle

Die Gemeinde Loffenau hat sofort das Potenzial erkannt und an zehn Hotspots von Teufelsmühlturm bis zum Löchle die Plakate aufgehängt. Humorvoll sollen sie Wanderer darauf hinweisen, dass mit „invasiven Arten“ angesichts der enormen Lebensdauer von bis zu 50.000 Jahren nicht zu spaßen ist. Achtlos weggeworfener Müll wie der „Kleine Schluckspecht“ breitet sich leider zunehmend aus, konstatierte Bürgermeister Markus Burger und schloss sich als Vorreiter begeistert der Aktion der „Baiersbronn Touristik“ an.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.