Loffenau: Welchen Mehrwert bringt die Bioregion?

Loffenau (stj) – Der Gemeinderat will die Entwicklung des neuen Vereins Bioregion Mittelbaden+ erst mal abwarten, ehe man sich für einen Beitritt als förderndes Mitglied entschließt.

Loffenau ist auch bekannt für seine saftigen Streuobstwiesen. Deren Erhalt geht einher mit den Zielen des Vereins Bioregion Mittelbaden+. Foto: BT-Archiv

© BT

Loffenau ist auch bekannt für seine saftigen Streuobstwiesen. Deren Erhalt geht einher mit den Zielen des Vereins Bioregion Mittelbaden+. Foto: BT-Archiv

Von BT-Redakteur Stephan Juch

Obwohl der Gemeinderat den Zielen des neuen Vereins Bioregion Mittelbaden+ positiv gegenübersteht, konnte sich das Gremium am Dienstagabend nicht dazu durchringen, sich als förderndes Mitglied anzuschließen. Man wolle zunächst abwarten und die Tätigkeiten des Vereins beobachten, ehe man sich zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht dazu entschließt, beizutreten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.