„Lauter Affen“: Erst Beifall, dann Geldstrafe

Gernsbach (ham) – Den Kommentar „Lauter Affen“ will der Angeklagte eher beifällig beim Weglaufen und aus Gewohnheit, weil im Bekanntenkreis „üblich“, gemacht haben – die Polizisten nahmen die Beleidigung jedoch persönlich und stellten fünf Strafanzeigen.

Arne Dedert

© dpa-avis

Arne Dedert

Von Hartmut Metz

Der Applaus einer jungen Clique für die Äußerung und deren Versuch, aus Reifen eines Polizeiautos Luft abzulassen, sorgte sicher auch dafür, dass eher Dampf in die Geschichte kam. Immerhin zeigte sich der Beschuldigte am Dienstag am Amtsgericht auch reumütig.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Mai 2020, 11:50 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 05sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen