Kümmern kann vor Schlaganfall schützen

Gernsbach (ueb) – Zum bundesweiten „Tag gegen den Schlaganfall“ am 10. Mai unterstreicht Neurologe Dr. Christian Wolf die Bedeutung einer heimatnahen Reha.

Dr. Christian Wolf, Chefarzt der Fachklinik für Neurologie des Gernsbacher Reha-Zentrums Mediclin. Foto: Jörg Wilhelm

© BT

Dr. Christian Wolf, Chefarzt der Fachklinik für Neurologie des Gernsbacher Reha-Zentrums Mediclin. Foto: Jörg Wilhelm

Von Dagmar Uebel

2021 steht der bundesweite „Tag gegen den Schlaganfall“ heute unter einem besonderen Motto: „Erst einsam, dann krank – Kümmern schützt vor Schlaganfall“. Aus diesem Anlass nahm sich der Chefarzt der Fachklinik für Neurologie des Gernsbacher Reha-Zentrums Mediclin, Dr. Christian Wolf, Zeit für ein Gespräch mit dem Badischen Tagblatt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.