Info-Telefon der Gaggenauer Tafel

Gaggenau (red) - Die Gaggenauer Tafel bietet auch am heutigen Freitag einen Telefondienst zwischen 10 und 12 Uhr an, um sich über die Möglichkeiten einer Belieferung durch die „Tafel Mobil“ zu informieren.

Info-Telefon der Gaggenauer Tafel

© Münchner Tafel/dpa

Dieser Lieferservice ist geplant für Menschen, die keine Möglichkeit haben, selbst bei der Tafel in der Unimogstraße 1 einzukaufen.

Das Angebot gilt für Bürgerinnen und Bürger im Einzugsbereich der Gaggenauer Tafel - Bischweier bis Forbach und Loffenau -, wenn sie nicht mobil sind, keine Nachbarn haben, die für sie einkaufen können, wenn sie pflegebedürftig oder behindert und auf fremde Hilfe angewiesen sind. Voraussetzung ist eine Einkaufs-Berechtigung.

Bescheide vorlegen

Entsprechende Bescheide wie etwa für Arbeitslosengeld II, Wohngeld, Sozialhilfe oder Rentenbescheid benötigt das Ausweis-Team, um die Berechtigung zum Einkauf zu bestätigen. Nähere Infos unter (07225) 6396346 oder an info@gaggenauer-tafel.com. Mit diesem Freitag endet der spezielle Telefondienst. Allerdings können Betroffene sich auch danach an die Gaggenauer Tafel wenden, um „mobil“ beliefert zu werden.

Zum Artikel

Erstellt:
2. August 2019, 09:47 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.