In Freibad-Kiosk eingebrochen: Zeugen gesucht

Gaggenau (red) – In der Nacht zum Sonntag hat sich ein Langfinger auf dem Gelände eines Freibades in der Selbacher Straße zu schaffen gemacht.

In Freibad-Kiosk eingebrochen: Zeugen gesucht

Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau ermitteln wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Dem bislang Unbekannten ist es hierbei gelungen, die äußere Umzäunung des Bades zu überwinden. Anschließend soll er sich gewaltsam Zugang zum dortigen Kiosk verschafft haben. Im Kioskinneren konnte der mutmaßliche Einbrecher Bargeld erbeuten. Der Diebstahlschaden beläuft sich laut Polizeimeldung auf mehrere hundert Euro. An der Stahltür der Verkaufsstätte entstand ein zusätzlicher Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau haben die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. Mögliche Zeugen, die in diesem Zusammenhang zwischen 23 Uhr und 10 Uhr auffällige Beobachtungen machen konnten, werden gebeten, sich unter (07225) 9887-0 zu melden.