Impfzentrum des Landkreises in Gaggenau?

Gaggenau (tom) – Der Gaggenauer OB Christof Florus unterstützt Pläne, die Traischbachhalle als Impfzentrum zu nutzen.

14 Ärzte bräuchte es täglich bei einem Zweischichtbetrieb, plus weiteres medizinisches Personal, Verwaltung, Sicherheitsdienst. Rund 130 Parkplätze und 1.300 Quadratmeter Nutzfläche sprechen deshalb unter anderem für die Traischbachhalle. Foto: Thomas Senger

© tom

14 Ärzte bräuchte es täglich bei einem Zweischichtbetrieb, plus weiteres medizinisches Personal, Verwaltung, Sicherheitsdienst. Rund 130 Parkplätze und 1.300 Quadratmeter Nutzfläche sprechen deshalb unter anderem für die Traischbachhalle. Foto: Thomas Senger

Von Thomas Senger

Eine Entscheidung liegt noch nicht vor. Gleichwohl bereitet die Stadtverwaltung die Bürger darauf vor, dass die Traischbachhalle zu einem Kreisimpfzentrum (KIZ) werden könnte. In einer umfangreichen Pressemitteilung erläutert das Rathaus den Stand der Dinge aus seiner Sicht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.