Höhere Dämme für die Murg – aber weniger Bäume

Gaggenau (vgk/tom) – Der Gemeinderat billigt eine Machbarkeitsstudie für den Hochwasserschutz entlang der Murg.

Die Idylle zwischen Schillerbrücke und Flürscheimsteg soll bald der Vergangenheit angehören. Foto: Thomas Senger

© tom

Die Idylle zwischen Schillerbrücke und Flürscheimsteg soll bald der Vergangenheit angehören. Foto: Thomas Senger

Von Veronika Gareus-Kugel

Die für Gaggenau vorliegende Hochwassergefahrenkarte offenbart für die Stadt entlang der Murg eine erhebliche Hochwassergefährdung. Ereignisse der Vergangenheit bestätigen diese Erkenntnis, argumentiert die Stadtverwaltung. Am Montag wurde dem Gemeinderat eine Machbarkeitsstudie vorgestellt. Das Ingenieurbüro Wald und Corbe listet darin Schwachstellen auf und zeigt Lösungsansätze.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Februar 2021, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte