Hilfe für Schule in Kenia aus Weisenbach

Weisenbach (mm) – In Kenia haben die Kinder dem Schulbeginn entgegengefiebert, berichtet Nino Di Fede, Vorsitzender des Fördervereins Kids Amani. Nicht alle durften allerdings in den Unterricht.

Die Organisation Kids Amani aus Weisenbach betreibt eine Schule in Shanzu, einem Vorort von Mombasa, in Kenia. Foto: Kids Amani

© red

Die Organisation Kids Amani aus Weisenbach betreibt eine Schule in Shanzu, einem Vorort von Mombasa, in Kenia. Foto: Kids Amani

Von Markus Mack

Da trotz Corona die Prüfungstermine nicht verschoben wurden, saßen nur die Schüler, die kurz vor den Prüfungen stehen, in den Klassenräumen. Seit November dürfen wieder alle zur Schule gehen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
4. November 2020, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 05sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte