„Herzerwärmende Aktion“ in Bermersbach

Forbach (mhr) – An normalen Wintertagen lassen einsame Wanderer die Dahlienallee in Bermersbach links liegen. Mit der reich bestückten „Allee der guten Wünsche“ hat sich das grundlegend geändert.

Adalbert Roth und Stefanie Kalmbacher freuen sich über die positiven Reaktionen auf die Allee der guten Wünsche. Foto: Margrit Haller-Reif

© mhr

Adalbert Roth und Stefanie Kalmbacher freuen sich über die positiven Reaktionen auf die Allee der guten Wünsche. Foto: Margrit Haller-Reif

Von Margrit Haller-Reif

Gibt es doch seit Ende Dezember bis Ende Februar eine Menge einfallsreicher Wünsche-Objekte zu bestaunen. Entsprechend begeistert ist die Resonanz.
Seine persönliche Freude drückte ein Ehepaar aus Bruchsal in einem Brief an die Ortsverwaltung Bermersbach aus. Auf dem Weg zu den Giersteinen entdeckten sie rein zufällig „mit Freude und Staunen und einem tiefen Glücksgefühl“ die den Pfad säumenden Glückwunschstöcke. Zitat: „So schön, in dieser Zeit Verbundenheit, Wärme und Witz zu spüren bei all diesen originellen Beiträgen.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Februar 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte