Hallenbad offen – mit Einschränkungen

Gaggenau (ron) – Im Murgana darf wieder geschwommen werden – aber „alles, was spritzt und blubbert, ist nicht erlaubt“.

Fabian Semero und Johanna Holz am Mittwochmorgen. Weniger Besucher als früher sind am Warmbadetag zu Gast. Foto: Schrimpf

© ron

Fabian Semero und Johanna Holz am Mittwochmorgen. Weniger Besucher als früher sind am Warmbadetag zu Gast. Foto: Schrimpf

Von Ronja Schrimpf

Ein wenig traurig war der Anblick des Murgana-Hallenbads gestern Morgen zur Wiedereröffnung schon: Viele Bereiche sind abgesperrt, die bunten Kinderschwimmteile und die Kioskmöbel sind weggeräumt und überall kleben Hinweisschilder. Dennoch ist es ein Grund zur Freude: Denn endlich können Badegäste nach langen Monaten des Wartens wieder ins Gaggenauer Hallenbad gehen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
16. September 2020, 22:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte