Grimmige Märchen im Gernsbacher Kurpark

Gernsbach (BT) – Entgegen ursprünglicher Planungen meldet sich der Verein „Theater im Kurpark“ in diesem Sommer doch noch zurück: mit drei Terminen im Juli.

Die Zeit der Online-Proben soll nun endlich vorbei sein. Christoph Gerber (oben links), Janina Bender (unten links) sowie Anouk Wanke, Bettina Kohler und Martin Rheinschmidt (rechts von oben). Foto: Veronika Gareus-Kugel/Archiv

© vgk

Die Zeit der Online-Proben soll nun endlich vorbei sein. Christoph Gerber (oben links), Janina Bender (unten links) sowie Anouk Wanke, Bettina Kohler und Martin Rheinschmidt (rechts von oben). Foto: Veronika Gareus-Kugel/Archiv

Mit „Grimmige Märchen, einer szenischen Lesung für furchtlose Erwachsene“‘ will er die Freilichtbühne im Kurpark beleben. Hören und sehen kann man die von Regisseur und Theaterleiter Martin Rheinschmidt szenisch eingerichteten „Grimmigen Märchen“ am 16., 17. und 18. Juli im Gernsbacher Kurpark. Beginn ist jeweils um 21 Uhr, Dauer: etwa 90 Minuten ohne Pause. Alle Vorstellungen finden unter einem strengen Hygienekonzept statt, betonen die Veranstalter.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juni 2021, 17:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte