Glätteunfall zwischen Kaltenbronn und Reichental

Gernsbach (red) – Bei einem Glätteunfall ist am Mittwoch auf der L76b zwischen Kaltenbronn und Reichental ein Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro entstanden. Zwei Autos waren beteiligt.

Die beteiligten Fahrerinnen blieben bei dem Glätteunfall unverletzt. Symbolfoto: Nord-West-Media TV/dpa

© dpa

Die beteiligten Fahrerinnen blieben bei dem Glätteunfall unverletzt. Symbolfoto: Nord-West-Media TV/dpa

Laut Polizeibericht war eine 44-jährige VW-Fahrerin auf der Landesstraße in Richtung Reichental unterwegs, als sie gegen 17.40 Uhr aufgrund von Schnee- und Eisglätte auf die Gegenfahrbahn geriet.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Januar 2021, 11:38 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen