Geben und Nehmen im Einklang

Gaggenau (er) – Kerstin Olieschar aus Selbach hat mit Marlies Teutemacher aus Gernsbach und Susanne Schirmeyer aus Sulzbach den Verein „Tausch-Netzwerk Geben und Nehmen Murgtal/Baden“ gegründet.

Essigsorten, Kräutersalze, Pralinen oder Schokolade: Kerstin Olieschar aus Selbach mit einer Auswahl an selbst gemachten Produkten. Foto: Elke Rohwer

© er

Essigsorten, Kräutersalze, Pralinen oder Schokolade: Kerstin Olieschar aus Selbach mit einer Auswahl an selbst gemachten Produkten. Foto: Elke Rohwer

Von Elke Rohwer

Im Gespräch mit der Initiatorin wird deutlich, wie sehr sie für die Philosophie des Tauschnetzwerks brennt. „Alles fing damit an, dass wir Drei zuvor den einen oder anderen Tauschring kennengelernt hatten. Schon bald stellten wir aber fest, dass wir uns mit deren Zielen und Aktivitäten nicht identifizieren konnten. So haben wir unser eigenes Tausch-Netzwerk gegründet“, blickt Kerstin Olieschar zurück. Das Tausch-Netzwerk basiert auf Nachbarschaftshilfe und der Loslösung vom Geldsystem. Geben und Nehmen sollen im Einklang zu einander stehen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Mai 2021, 09:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen