Gausbacher Ortstafeln in bedauernswertem Zustand

Forbach (vgk) – Der Zustand der Ortseingangstafeln von Gausbach ist bedauernswert. Sie waren Thema bei der Ortschaftsratssitzung am Mittwoch.

Das Schild am Gausbacher Ortsausgang wird wegen der Verkehrssicherheit abgebaut. Foto: Veronika Gareus-Kugel

© vgk

Das Schild am Gausbacher Ortsausgang wird wegen der Verkehrssicherheit abgebaut. Foto: Veronika Gareus-Kugel

Von Veronika Gareus-Kugel

Als Anregung für die Forbacher Gemeindeverwaltung entwarf der Ortschaftsrat vor drei Jahren schon das Modell einer aus Stein gemauerten Wand in L-Form. Darauf angebracht ist eine aus Metall mit Edelrost gefertigte Tafel. Im Sinn hatten die Modellbauer dabei alle Ortseingangstafeln der Gemeinde. Als touristisches Wiedererkennungsmerkmal holte Ortsvorsteher Björn Gaiser den Gausbacher Räten dieses Vorhaben ins Gedächtnis zurück.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juli 2021, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte