Gaggenauerin gewinnt Plakatwettbewerb

Gaggenau (BT) – 16-jährige Schülerin setzt sich gegen 150 Teilnehmer bei landesweitem Wettbewerb durch. Die Kampagne soll Gefahren von Alkoholmissbrauch aufzeigen.

Die Schülerin Nergis Kilic präsentiert Sozialminister Manne Lucha (links) ihr Plakat. Foto: DAK-Gesundheit

Die Schülerin Nergis Kilic präsentiert Sozialminister Manne Lucha (links) ihr Plakat. Foto: DAK-Gesundheit

„Bunt statt blau“: Unter diesem Motto haben sich im Frühjahr bundesweit rund 4.000 Schüler am Plakatwettbewerb der DAK-Gesundheit gegen Komasaufen bei Jugendlichen beteiligt. In Baden-Württemberg hat die 16-jährige Nergis Kilic aus Gaggenau das beste Plakat für die Präventionskampagne eingereicht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Oktober 2021, 18:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte