Gaggenau setzt auf Lolli-Tests an Schulen

Gaggenau (tom) – An den Schulen im Stadtgebiet sollen PCR-Lollitests eingeführt werden – wenn die Schulen dies wollen. Diese Ankündigung sorgt augenscheinlich für Ärger in Elternkreisen.

Im Gaggenauer Rathaus ist man von den PCR-Lolli-Tests überzeugt. Bereits im Juli hatte OB Christof Florus angekündigt, dass diese auch in den Grundschulen zur Anwendung kommen könnten. Foto: Stadt Gaggenau

© bt

Im Gaggenauer Rathaus ist man von den PCR-Lolli-Tests überzeugt. Bereits im Juli hatte OB Christof Florus angekündigt, dass diese auch in den Grundschulen zur Anwendung kommen könnten. Foto: Stadt Gaggenau

Von BT-Redakteur Thomas Senger

„Gesundheit für unsere Kinder!“ – mit diesem Slogan werden Eltern zu einer „Demonstration für Kinderrechte“ in Gaggenau aufgerufen. Treffpunkt soll am Montag, 11. Oktober, um 17 Uhr an der Jahnhalle sein; nach einer Kundgebung soll es zum Marktplatz gehen. Wer hinter der Aktion steckt, war bis Redaktionsschluss nicht zu erfahren.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.