Gaggenau hofft auf Dialog mit der Sparkasse

Gaggenau (tom) – Zu einem „Spitzengespräch“ sind der dreiköpfige Vorstand der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau und der „Ältestenrat“ des Gemeinderats im Rathaus zusammengekommen.

Im Hochhaus der Sparkasse in Gaggenau sollen Wohnungen entstehen. Foto: Thomas Senger

© tom

Im Hochhaus der Sparkasse in Gaggenau sollen Wohnungen entstehen. Foto: Thomas Senger

Von Thomas Senger

Bei dem Termin am Abend des 10. Dezember ging es um die bevorstehenden strukturellen Änderungen bei dem Kreditinstitut. Im „Ältestenrat“ sind die Chefs der vier Fraktionen vertreten: Jan Stenger (FWG), Dr. Heike Röhlen (Grüne), Gerd Pfrommer (SPD). Für die CDU nahm die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Dorothea Maisch an dem Treffen teil in Vertretung von Fraktionschef Andreas Paul. Denn dieser ist Mitarbeiter der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.