Gaggenau: Zwist um kostenloses Parken

Gaggenau (tom) – Kostenloses Parken in der Tiefgarage: Das wünschen Gaggenauer Stadträte zur Unterstützung von Handel und Gastronomie. Doch OB Christof Florus zeigt sich zurückhaltend.

Rund 300 Parkplätze gibt es in der Tiefgarage Murgufer in Gaggenau. Coronabedingt sind nur wenige besetzt. Foto: Thomas Senger

© tom

Rund 300 Parkplätze gibt es in der Tiefgarage Murgufer in Gaggenau. Coronabedingt sind nur wenige besetzt. Foto: Thomas Senger

Von BT-Redakteur Thomas Senger

Ein Tagesordnungspunkt, der keiner war: Kann das wichtig sein? „Aber sicher“, sagt Andreas Paul, der Vorsitzende der CDU-Fraktion des Gemeinderats. Zwar wurde das Thema „Kostenloses Parken in der Tiefgarage“ vom OB nur auf Nachfrage aufgegriffen – und dann auch schnell abgetan. Doch lockerlassen will Andreas Paul nicht: „So lassen wir uns nicht abfertigen.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Mai 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte