Gaggenau: Zwei Kindergärten geschlossen

Gaggenau (tom/uj) – Die katholischen Kindergärten St. Marien in der Kernstadt und St. Nikolaus Selbach sind wegen einzelner Corona-Fälle komplett geschlossen worden.

Unser Bild zeigt einen Gruppenraum im Kindergarten St. Marien in Gaggenau. Foto: Katholische Kirchengemeinde/Archiv

© pr

Unser Bild zeigt einen Gruppenraum im Kindergarten St. Marien in Gaggenau. Foto: Katholische Kirchengemeinde/Archiv

Von BT-Redakteur Thomas Senger

Für St. Marien sei bereits am Freitag, 19. März, vom Gesundheitsamt die Schließung verfügt worden. Betroffen sind 118 Kinder und 17 Mitarbeiterinnen. Zuvor waren bei zwei Kindern Mutationen des Coronavirus festgestellt worden. Bei einem weiteren Kind und einer Erzieherin liege das Testergebnis bezüglich Mutationen noch nicht vor, sagte Gabriele Wurster am 22. März. Sie ist Kindergartengeschäftsführerin der Verrechnungsstelle für katholische Kirchengemeinden. Der Kindergarten sei derzeit bis einschließlich 31. März 2021 geschlossen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. März 2021, 22:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte