Gaggenau: „Umzug nicht alternativlos“

Gaggenau (tom) – Die Fraktionen im Gaggenauer Gemeinderat kritisieren erneut die Standort- und Informationspolitik der Sparkasse.

Der Sparkassenturm am Bahnhofplatz in Gaggenau. Am Beratungsangebot soll nicht gespart werden. Foto: Thomas Senger

© tom

Der Sparkassenturm am Bahnhofplatz in Gaggenau. Am Beratungsangebot soll nicht gespart werden. Foto: Thomas Senger

Von Thomas Senger

Die Zahlen und betriebswirtschaftlichen Notwendigkeiten für eine Zentralisierung wollten die Gemeinderäte am Montagabend nicht infrage stellen. Wohl aber die Standortentscheidung der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau: Die geplante Verlagerung von rund 75 Arbeitsplätzen aus dem Sparkassenturm in einen Neubau in der Rheinstraße in Baden-Baden wird vom Gemeinderat nach wie vor nicht akzeptiert.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.