Gaggenau: Lebenshilfe verkauft Basteleien

Gaggenau (red) – Der Lebenshilfe-Basar zählt zu den Glanzlichtern im Jahresverlauf für Mitarbeiter und Freunde der Lebenshilfe Rastatt-Murgtal. Dieses Jahr muss allerdings eine Alternativlösung her.

Das ganze Jahr über ist das Bastelteam der Lebenshilfe im Einsatz und fertigt auch Kunsthandwerkliches für den Advent. Foto: Lebenshilfe

© red

Das ganze Jahr über ist das Bastelteam der Lebenshilfe im Einsatz und fertigt auch Kunsthandwerkliches für den Advent. Foto: Lebenshilfe

Das ganze Jahr über ist das Bastelteam der Lebenshilfe kreativ tätig. Das Ergebnis: individuelle Dekorations- und Weihnachtsartikel. Da in diesem Jahr der traditionelle Lebenshilfe-Basar nicht stattfinden kann, verkauft das Bastelteam am Freitag, 20. November, von 10 bis 18.30 Uhr und am 21. November von 10 bis 16 Uhr seine Waren im Josef-Treff bei der Josef-Kirche in der Fußgängerzone in Gaggenau.

Neben niedlichen Schneemännern mit rotem Schal gibt es wache Eulen, bezaubernde Engel, Kerzenständer und Sterne in vielerlei Ausführungen und Größen. „Wir wollen insbesondere unseren Stammkunden auch in der Krisenzeit die Möglichkeit zu ihrem gewohnten Vorweihnachtseinkauf geben und hoffen auf guten Absatz“, sagt Alice Kappenberger, die langjährige Leiterin des Bastelteams. Mit den Erlösen aus diesem Jahr soll ein neues Keyboard für den inklusiven Chor „Spaß Inklusive“ angeschafft werden.

Zum Artikel

Erstellt:
10. November 2020, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.