Gaggenau: Keine „Bio-Beutel“ für Hundehaufen

Gaggenau (tom) – Die Stadtverwaltung will an städtischen „Dog Stations“ Tüten aus Recyclingmaterial testweise zum Einsatz bringen und die Zahl der Abgabestellen erhöhen.

Der Murgpark zwischen leer stehendem Park-Hotel und City-Kaufhaus ist eine beliebte Hundewiese. Diese Dog Station wurde bereits 2008 hier aufgestellt. Foto: Thomas Senger

© tom

Der Murgpark zwischen leer stehendem Park-Hotel und City-Kaufhaus ist eine beliebte Hundewiese. Diese Dog Station wurde bereits 2008 hier aufgestellt. Foto: Thomas Senger

Von BT-Redakteur Thomas Senger

Beutel aus biologisch abbaubaren Stoffen sollen hingegen nicht zum Einsatz kommen. Darüber hinaus ist nahezu eine Verdoppelung der Zahl der Tütenspender vorgesehen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Februar 2021, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte