Für gefahrenloses Balancieren und Klettern

Gaggenau (stn) – Nach einem Pilzbefall sind am Dienstag vier Baumstämme des Niedrigseilparcours am Schulzentrum Dachgrub gefällt worden. Die Fertigstellung ist noch im Februar geplant.

Bevor die Stämme erneuert werden können, muss der Niedrigseilparcours zunächst in seine Einzelteile zerlegt werden. Foto: Nora Strupp

© stn

Bevor die Stämme erneuert werden können, muss der Niedrigseilparcours zunächst in seine Einzelteile zerlegt werden. Foto: Nora Strupp

Von BT-Volontärin Nora Strupp

Die Motorsäge knattert, es wird geschraubt und gewerkelt – am Dienstag herrschte um 8.30 Uhr geschäftiges Treiben am Niedrigseilparcours auf dem Gelände des Schulzentrums Dachgrub in Bad Rotenfels. Nach einem Pilzbefall wurden am Dienstag vier Baumstämme der Anlage gefällt. Sie sollen noch im Februar durch neue ersetzt werden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Februar 2021, 19:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen