Freies Parken im Parkhaus Hildastraße

Gaggenau (uj) – Ab sofort kann im Parkhaus in der Hildastraße kostenfrei geparkt werden. Der Grund: Der Kassenautomat ist defekt. Und bis Ersatz da ist oder der alte repariert ist, dürfte es einige Zeit dauern.

„Freie Ausfahrt“ steht auf dem Zettel, der sich seit längerer Zeit bereits auf dem Kassenautomaten im Parkhaus in der Hildastraße befindet. Foto: Jahn

© uj

„Freie Ausfahrt“ steht auf dem Zettel, der sich seit längerer Zeit bereits auf dem Kassenautomaten im Parkhaus in der Hildastraße befindet. Foto: Jahn

Von Ulrich Jahn

Des einen Freud, des anderen Leid. Für das Parken muss vorerst kein Obolus entrichtet werden. Ursache ist ein Einbruch. Autofahrer rieben sich am Freitag verwundert die Augen. Die Schranke an der Einfahrt zum Parkhaus war ebenso geöffnet wie jene bei der Ausfahrt. Mittels Zettel wurden die Autofahrer darauf hingewiesen, dass sie ohne einen Parkschein zu ziehen in das Parkhaus einfahren könnten.

Mit Absperrband provisorisch außer Betrieb genommen wurde der Kassenautomat, der sich im Eingangsbereich aus Richtung Gesundheitszentrum befindet. „Freie Ausfahrt“ steht handschriftlich auf einem Zettel, der sich schon längere Zeit an dem Automaten befindet. Denn schon seit Mitte Februar konnte dort nur noch mit Münzen bezahlt werden. „Banknotenverarbeitung defekt“ steht auf dem Papier, mit dem der Schlitz verdeckt wird, in dem normalerweise auch mit Geldscheinen bezahlt werden kann. Und der Hinweis: „Neues Gerät wurde bestellt. Wir bitten um Ihr Verständnis.“

Wie die städtische Pressesprecherin Judith Feuerer auf Anfrage erklärte, ist der Kassenautomat in der Nacht auf Freitag von Unbekannten aufgebrochen worden. Die Diebe entwendeten das darin befindliche Münzgeld. Bereits am 15. Februar hatten Unbekannte nach einem Aufbruch die Geldkassette mit den Geldscheinen erbeutet. Seitdem konnte nicht mehr mit Scheinen bezahlt werden. Vorerst heißt es jetzt „Parken frei“. Aber natürlich nur für das Parkhaus in der Hildastraße, nicht in den anderen Parkhäusern und Garagen in Gaggenau. Angebote zur Reparatur des Automaten werden von der Stadtverwaltung ebenso eingeholt wie für einen neuen Kassenautomaten, informiert Judith Feuerer.

Zum Artikel

Erstellt:
20. März 2020, 15:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.