Freibäder: Buchungssystem „nicht optimal“

Gernsbach (stj) – Die coronabedingte Besucherbegrenzung sorgt in Gernsbacher Freibädern teilweise für Probleme, auch im Onlinebuchungssystem gibt es Schwachstellen.

Idylle pur: Das Freibad in Reichental meldete am Freitagvormittag bereits, dass für den Tag nur noch wenige Tickets verfügbar sind. Die Besucherregelungen sorgen teilweise für Unmut bei den Schwimmbadfreunden in Gernsbach. Foto: Lukas Gangl

© BT

Idylle pur: Das Freibad in Reichental meldete am Freitagvormittag bereits, dass für den Tag nur noch wenige Tickets verfügbar sind. Die Besucherregelungen sorgen teilweise für Unmut bei den Schwimmbadfreunden in Gernsbach. Foto: Lukas Gangl

Von BT-Redakteur Stephan Juch

Während in Baden-Württemberg bei Open-Air-Veranstaltungen bis zu 500 Personen im Publikum erlaubt sind, gelten in den Freibädern weiter Besucherbegrenzungen, die teilweise deutlich darunter liegen, etwa in Reichental und Obertsrot. Das verstehen viele nicht. Hinzu kommen in Gernsbach einige „Kinderkrankheiten“ beim Onlinebuchungssystem der Eintrittskarten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.