Frauenfußball hat in Staufenberg neue Heimat

Gernsbach (stj) – Ex-Bundesliga-Spielerin Tanja Rastetter kommt für eine Trainingseinheit nach Staufenberg. Dort gibt es beim Sportverein seit ein paar Monaten wieder Damen- und Mädchenfußball.

Mit vier Mannschaften nehmen Mädchen und Frauen beim SV Staufenberg am Ligabetrieb teil. Beim Training mit der ehemaligen Nationalspielerin haben alle gemeinsam viel Spaß. Foto: Tobias Bähr

© BT

Mit vier Mannschaften nehmen Mädchen und Frauen beim SV Staufenberg am Ligabetrieb teil. Beim Training mit der ehemaligen Nationalspielerin haben alle gemeinsam viel Spaß. Foto: Tobias Bähr

Von BT-Redakteur Stephan Juch

Der Kunstrasen liegt im dichten Nebel. Die knapp 30 Mädchen und jungen Frauen haben beim SV Staufenberg trotzdem alles im Blick. Konzentriert folgen sie den Anweisungen von Trainerin Tanja Rastetter. Die frühere Bundesliga- und Nationalspielerin ist für eine Übungseinheit auf den Kunstrasenplatz in der Auwiese gekommen – ein Höhepunkt der jungen Geschichte des Frauenfußballs in Staufenberg.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.