Flurneuordnung folgt dem Wandel der Zeit

Murgtal (red) – Die Flurneuordnung im Landkreis verfolgt neue Aufgaben und neue Ziele. Drei Projekte laufen derzeit in Gernsbach, Loffenau und Weisenbach.

Die Flurneuordnung dient, wie hier zwischen Gernsbach und Loffenau, der Offenhaltung der Landschaft. Foto: Würtz

© red

Die Flurneuordnung dient, wie hier zwischen Gernsbach und Loffenau, der Offenhaltung der Landschaft. Foto: Würtz

Die Flurneuordnung hat heutzutage viele, auch neue Gesichter. „Vor drei Jahrzehnten noch ein Begriff für ausgeräumte Landschaften, betonierte Bachläufe und monotone Agrarflächen, bietet sie heute viele Möglichkeiten und Chancen für alle im ländlichen Raum beteiligten Akteure“, betont Mario Würtz, der Leiter des Amtes für Flurneuordnung, Geoinformation und Vermessung im Landratsamt Rastatt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
4. September 2020, 15:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen