Firmenbrand in Hilpertsau

Gernsbach (BT) – Zu einem größeren Einsatz alarmierte die Leitstelle am Freitagnachmittag mehrere Rettungskräfte zur Holzbaufirma Wurm.

Mit einem Spezial-Löschgerät der Werkfeuerwehr von Mercedes-Benz in Gaggenau kann die Anlage komplett abgelöscht werden. Foto: FFW Gernsbach

© pr

Mit einem Spezial-Löschgerät der Werkfeuerwehr von Mercedes-Benz in Gaggenau kann die Anlage komplett abgelöscht werden. Foto: FFW Gernsbach

Auf dem Betriebsgelände in Hilpertsau war es zu einem Brand in einer Absauganlage gekommen. Die verrauchte Halle wurde geräumt und Trupps unter Atemschutz verschafften sich Zugang zum Brandherd. Die Brandbekämpfung an der Anlage gestaltete sich bauartbedingt so schwierig, heißt es im Bericht der Feuerwehr Gernsbach, dass ein Teil der Absauganlage demontiert und mit einem Kran aus der Halle gebracht werden musste. Dort kam unter anderem ein Spezial-Löschgerät der Werkfeuerwehr von Mercedes-Benz Gaggenau zum Einsatz, mit dem die Anlage komplett abgelöscht wurde.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.