Farbanschläge auf Haus eines Polizisten

Gernsbach (stj) – Ein mehrfach vorbestrafter Gernsbacher muss erneut ins Gefängnis – diesmal wegen unerlaubten Waffenbesitzes und Sachbeschädigung.

Aufgrund der Indizienlage wird ein 32-jähriger Gernsbacher zu sechs Monaten Haftstrafe verurteilt. Foto: Peter Steffen/dpa

© dpa

Aufgrund der Indizienlage wird ein 32-jähriger Gernsbacher zu sechs Monaten Haftstrafe verurteilt. Foto: Peter Steffen/dpa

Von Stephan Juch

Ein „alter Bekannter“ musste diese Woche auf der Anklagebank des Amtsgerichts Gernsbach Platz nehmen. Dort hatte er sich wegen Sachbeschädigung und unerlaubten Waffenbesitzes zu verantworten. Letzteres räumte der 32-Jährige, der schon vielfach in Konflikt mit der Polizei geraten war, ein.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.