Erste Murgtäler in Offenburg geimpft

Gernsbach/Offenburg (stj) – Das Ehepaar Büchel aus Obertsrot gehört zu den ersten Murgtälern, die sich gegen Corona haben impfen lassen. Sie haben einen Termin im Impfzentrum Offenburg bekommen.

Erhard Büchel ist einer der ersten Murgtäler, die in Offenburg gegen Corona geimpft werden. Foto: Thomas Büchel

© red

Erhard Büchel ist einer der ersten Murgtäler, die in Offenburg gegen Corona geimpft werden. Foto: Thomas Büchel

Von Stephan Juch

Mit 300 Impfungen pro Tag ist am Dienstag das Impfzentrum in der Messehalle 1 in Offenburg gestartet. Zu den ersten, die sich an diesem Tag gegen das Coronavirus haben impfen lassen, gehören Oliva und Erhard Büchel aus Obertsrot. Für sie hat Sohn Thomas den Termin klar gemacht. „Das war gar nicht so einfach“, sagt der selbstständige Diplom-Ingenieur im BT-Gespräch. Er ist sich sicher: Für die meisten über 80-Jährigen sei es nahezu unmöglich, sich online einen Termin zu besorgen. Bleibt die Telefonhotline, die allerdings große Geduld erfordert, kommt man doch oft nicht durch.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.