„Enormer Fahrspaß“ für kleines Geld

Loffenau (ham) – Auf Initiative der Gemeinde bietet die Deer GmbH in Loffenau Carsharing mit einem E-Golf an. Die Ladesäule am Kirchhaldenpfad kann zudem jeder Elektrofahrzeug-Besitzer nutzen.

Gemeinderätin Manuela Nuber (von links), die selbst einen Elektro-Smart fährt, Christian Elfendahl von der Firma Deer und Bürgermeister Markus Burger präsentieren die Ladesäule und den E-Golf mit Loffenauer Logo. Foto: Metz

© ham

Gemeinderätin Manuela Nuber (von links), die selbst einen Elektro-Smart fährt, Christian Elfendahl von der Firma Deer und Bürgermeister Markus Burger präsentieren die Ladesäule und den E-Golf mit Loffenauer Logo. Foto: Metz

Von Hartmut Metz

„Der Fahrspaß bei Elektroautos ist enorm“, gerät Manuela Nuber ins Schwärmen und steckt hernach das Ladekabel, an dem ein Elektro-Golf hängt, in die frisch installierte Ladesäule auf den Parkplätzen am Kirchhaldenpfad. Gestern lieferte die Deer GmbH als Kooperationspartner den VW an. Bürgermeister Markus Burger war am Morgen wohl der erste Loffenauer, der sich über die App gleich bei dem Calwer Unternehmen für das E-Carsharing registrierte.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.