Drogenkonsum fällt bei Kontrolle auf

Gernsbach (BT) – Ein Opel-Fahrer ist am Sonntagabend in Gernsbach von der Polizei kontrolliert worden. Dabei kam heraus, dass der 40-Jährige unter Drogeneinfluss stand.

Weil der Verdacht bestand, dass ein Opel-Fahrer unter Drogeneinfluss gefahren war, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa

© dpa

Weil der Verdacht bestand, dass ein Opel-Fahrer unter Drogeneinfluss gefahren war, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Der Opel-Fahrer war laut der Polizei kurz ach 23 Uhr in der Scheuerner Straße kontrolliert worden. Dabei hegten die Beamten den Verdacht, dass er Betäubungsmittel genommen haben könnte. Mehrere Anzeichen dafür machten die Beamten stutzig. Daher verboten sie ihm weiterzufahren und ordneten eine Blutentnahme an. Dabei wurde der Verdacht bestätigt. Den Mann erwartet nun eine entsprechende Anzeige.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. März 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte