Die Brücke, die Ottenau mit Hörden verbindet

Gaggenau (vgk) – Die sanierte Flößerbrücke über die Murg ist wieder offiziell freigegeben.

Deutlich sichtbar: die neue Lamellenkonstruktion. Die Sanierung insgesamt kostet rund 550.000 Euro. Vom Land kommen fast 193.000 Euro. Foto: Veronika Gareus-Kugel

© vgk

Deutlich sichtbar: die neue Lamellenkonstruktion. Die Sanierung insgesamt kostet rund 550.000 Euro. Vom Land kommen fast 193.000 Euro. Foto: Veronika Gareus-Kugel

Von Veronika Gareus-Kugel

Bis auf wenige Restarbeiten ist die Sanierung der Flößerbrücke in Hörden abgeschlossen. Am 1. März hat Bürgermeister Michael Pfeiffer die Brücke für den Verkehr freigegeben. Sie ist bei Fahrradfahrern, Spaziergängern oder Schülern gleichermaßen beliebt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
1. März 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte