DLRG-Ferienprogramm für mehr Sicherheit im und am Wasser

Gernsbach (ueb) – Wie man eine in Not geratene Person aus dem Wasser rettet, lernten fünf Kinder auf spielerische Art und Weise vergangenen Freitag beim DLRG-Ferienprogramm im Igelbachbad.

Die Mitglieder der DLRG-Ortsgruppe Gernsbach vermitteln vergnüglich und spielerisch die Grundlagen zur Rettung in Not geratener Badegäste. Foto: Dagmar Uebel

© ueb

Die Mitglieder der DLRG-Ortsgruppe Gernsbach vermitteln vergnüglich und spielerisch die Grundlagen zur Rettung in Not geratener Badegäste. Foto: Dagmar Uebel

Von Dagmar Uebel

Wer am Freitagnachmittag den Eingang des Igelbachbads passierte, blieb vielleicht zunächst erschrocken stehen: Ein Einsatzfahrzeug der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), Ortsgruppe Gernsbach, parkte in Zaunnähe, mehrere Personen mit dem entsprechenden Logo auf ihren roten oder gelben T-Shirts befanden sich im Gespräch mit Kindern.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
11. August 2020, 16:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte