Busse ersetzen Stadtbahnen

Forbach (red) – Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) arbeitet vom 4. bis zum 20. April an der Murgtalbahn. Der Streckenabschnitt zwischen Forbach und Raumünzach ist deshalb gesperrt.

Die Stadtbahn zwischen Forbach und Raumünzach wird von Bussen ersetzt. Symbolbild: Denker/Archiv

© pr

Die Stadtbahn zwischen Forbach und Raumünzach wird von Bussen ersetzt. Symbolbild: Denker/Archiv

Busse ersetzen dort die Stadtbahnen S8 und S81. Die Züge ab Freudenstadt nach Raumünzach verkehren wenige Minuten früher, die Züge von Raumünzach in Richtung Freudenstadt wenige Minuten später, informiert die AVG. Die Fahrzeiten zwischen Karlsruhe und Forbach bleiben unverändert. Es gibt aufgrund der Corona-Krise aktuell ohnehin ein reduziertes Angebot. Während der Sperrphase finden zwischen Forbach und Raumünzach Instandhaltungsarbeiten an der Murgbrücke statt. In der Schifferstraße in Forbach wird eine Stützwand samt Kabelkanal hergestellt. Im Bereich der Hausnummern 51 bis 60 kann es daher auf der Straße zu Beeinträchtigungen durch Arbeitsgeräte und Bauarbeiten kommen, informiert die AVG.

Zum Artikel

Erstellt:
1. April 2020, 15:28 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.