Brand in der Bücherstube Gernsbach

Gernsbach (stj) – Nach einem Kurzschluss hat die Buchhandlung am Kelterplatz am Montagnachmittag Feuer gefangen. Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden dürfte aber hoch ausfallen.

Ein Großteil des Bücherbestands in der Bücherstube Katz dürfte nach dem Brand nicht mehr zu retten sein. Foto: Veronika Gareus-Kugel

© vgk

Ein Großteil des Bücherbestands in der Bücherstube Katz dürfte nach dem Brand nicht mehr zu retten sein. Foto: Veronika Gareus-Kugel

Von Stephan Juch

Ein Großaufgebot an Rettungskräften rückte am Montag um 16.30 Uhr zum Kelterplatz aus: Nach einem Kurzschluss in der Zimmerdecke stand die Bücherstube Katz in Flammen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Allerdings ist in der Buchhandlung von Sabine Katz nicht nur ein erheblicher Gebäudeschaden zu beklagen, sondern auch der Verlust eines Großteils der darin befindlichen Bücher.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.