Biker bei Reichtental verunglückt

Gernsbach (red) – Schwerste Verletzungen zog sich am Freitagnachmittag ein Mountainbiker zu, der zwischen Reichental und Hilpertsau verunglückt war.

Nach einem Unfall ein Rettungshubschrauber den Schwerverletzten ins Karlsruher Klinikum. Symbolfoto: Jan-Philipp Strobel/dpa

© dpa

Nach einem Unfall ein Rettungshubschrauber den Schwerverletzten ins Karlsruher Klinikum. Symbolfoto: Jan-Philipp Strobel/dpa

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei waren gegen 15.30 Uhr zwei Biker auf dem „Kunstweg“ von Reichental kommend in Richtung Hilpertsau unterwegs. Dabei geriet einer von ihnen wegen eines Schlaglochs ins Straucheln und deshalb nach rechts in Richtung Fahrbahnmitte. Hierbei kam es zur Berührung der beiden Zweiräder. Daraufhin stürzte der andere Biker und zog sich schwerste Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Karlsruhe geflogen, heißt es im Polizeibericht.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juli 2020, 08:27 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.