Aus Rossstall wird Nationalparkhaus

Forbach (mm) – Für den Umbau des Herrenwieser Rossstalls zu einem Nationalparkhaus haben die Vorbereitungen begonnen. Das Gebäude ist von einem Bauzaun umgeben.

Die Vorbereitungen haben begonnen. Der Rossstall wird zum Nationalparkhaus. Foto: Markus Mack

Die Vorbereitungen haben begonnen. Der Rossstall wird zum Nationalparkhaus. Foto: Markus Mack

Von BT-Redakteur Markus Mack

„Die Erd- und Gründungsarbeiten beginnen in Kürze. Für die Bauzeit ist etwa ein Jahr vorgesehen. Im Anschluss erfolgt der Einbau der Ausstellung.“ Das berichtet Christian Lindinger, der Leiter des Amts Pforzheim des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg. Die Behörde hat die Bauleitung für das Projekt des Nationalparks Schwarzwald inne. Die Bauzeit ist mit einem Jahr veranschlagt. „Mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist nicht zu rechnen. Auch rechnen wir momentan mit keinen wesentlichen Beeinträchtigungen durch Corona“, betont Lindinger auf BT-Anfrage.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
7. April 2021, 22:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen