Aus Initiative wird eingetragener Verein

Gernsbach (stj) – 25 Jahre nach Gründung geht die Schwimmbad-Initiative Lautenbach (SIL) neue Wege in der Unterstützung des Lautenbacher Bads.

Kriegen keine kalten Füße an der Spitze des jungen Fördervereins: Matthias Mörmann (Vorsitzender, rechts) und Sebastian Dittgen (zweiter Vorsitzender). Foto: SIL

© BT

Kriegen keine kalten Füße an der Spitze des jungen Fördervereins: Matthias Mörmann (Vorsitzender, rechts) und Sebastian Dittgen (zweiter Vorsitzender). Foto: SIL

Von BT-Redakteur Stephan Juch

Ein turbulentes Jahr 2020 klang bei der Schwimmbadinitiative Lautenbach (SIL) mit dem positiven Gemeinderatsbeschluss zur Freibad-Sanierung aus. Die Bagger sind bereits angerollt, freut man sich bei der SIL, für die es nun darum gehe, sich nicht zurückzulehnen, sondern dem Begriff Eigeninitiative treu zu bleiben, wie es in einer Mitteilung des Teams um Vorsitzenden Matthias Mörmann heißt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.