Altes Handwerk wird in Reichental aktuell

Gernsbach (vgk) – Deutlich erweitert wurde im Waldmuseum Reichental die Ausstellungsfläche. Neu ist das Thema Wagnerei, das ab sofort in dem Gernsbacher Stadtteil präsentiert wird.

Benedikt Knapp erzählt im Waldmuseum Reichental den Besuchern die Geschichte der Wagnerei. Foto: Veronika Gareus-Kugel

© vgk

Benedikt Knapp erzählt im Waldmuseum Reichental den Besuchern die Geschichte der Wagnerei. Foto: Veronika Gareus-Kugel

Von Veronika Gareus-Kugel

Im Rahmen des Jubiläumsfests 2015 anlässlich 675 Jahre Reichental zählte die Wagnerei von Benedikt Knapp zu den Besuchermagneten. Im Anschluss daran versank die Werkstatt zur Herstellung hölzerner Wagenräder wieder im Dornröschenschlaf. Seit Sonntag bereichern als private Schenkung die Werkzeuge und Maschinen des Handwerks offiziell das Waldmuseum Reichental.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
16. August 2021, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen