„Als Künstler muss man kreativ und mutig sein“

Gernsbach (ham) – Mit einer virtuellen Ausstellung trotzt der Gernsbacher Arturo Laime dem Corona-Lockdown. Mit seinen Schwarzwald-Bildern fand der Peruaner so begeisterte Käufer aus aller Welt.

Der peruanische Künstler Arturo Laime nahm für „Neue Horizonte“ auch ein Interview auf.  Fotos: Arturo Laime

© pr

Der peruanische Künstler Arturo Laime nahm für „Neue Horizonte“ auch ein Interview auf. Fotos: Arturo Laime

Von BT-Redakteur Hartmut Metz

„Wie ich immer sage: Künstler zu sein, bedeutet nicht nur, kreativ zu sein, sondern auch mutig zu sein!“, betont Arturo Laime. Der Peruaner beweist derzeit besonders viel Mut, obwohl ihm die Corona-Pandemie erneut einen Strich durch die Rechnung macht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.