Etwa doppelt so viele Lkw wie bisher

Gaggenau (uj) – Jeanette Kilgus ist nach eigenen Angaben entsetzt. Und zwar darüber, dass Daimler plant, künftig die Lkw vom neuen Kompetenzzentrum für Klappenteile nicht mehr über die Schillerstraße fahren zu lassen. Stattdessen ist geplant, die Laster von Tor 6 nur noch rechts abbiegen zu lassen.

Viel Verkehr herrscht schon heute an der Kreuzung Hauptstraße/Sulzbacher Straße/Ebersteinstraße. Foto: Jahn

© uj

Viel Verkehr herrscht schon heute an der Kreuzung Hauptstraße/Sulzbacher Straße/Ebersteinstraße. Foto: Jahn

Von Ulrich Jahn

Also über Goethe-, Hans-Thoma-, Sulzbacher und Hauptstraße zur Berliner Brücke und von dort auf die Bundesstraße 462. Laut Standortleiter Thomas Twork handelt es sich um etwa 50 Lkw täglich.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. März 2020, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen