Zukunft des Klosterareals Thema im Rat

Bühl (sre) – Wird das Kloster Neusatzeck zum Seniorenzentrum? Oder scheitert das Projekt doch noch? Und falls auf dem Areal Wohnbebauung gewünscht wird, wer soll diese realisieren? Diese Fragen werden am Mittwochabend im Bühler Gemeinderat Thema sein. Das Gremium soll nicht nur über die deutlich überarbeiteten Pläne des Baden-Badener Projektentwicklers Bernd Matthias abstimmen, sondern auch über einen Antrag, der Wohnhäuser auf dem Gelände ermöglichen soll.

Die Neubauten sind niedriger und in Holzbauweise vorgesehen: So soll sich die Planung besser in die Umgebung einfügen. Visualisierung: Architekturbüro Martin Kemminer

© pr

Die Neubauten sind niedriger und in Holzbauweise vorgesehen: So soll sich die Planung besser in die Umgebung einfügen. Visualisierung: Architekturbüro Martin Kemminer

Von Sarah Reith

Wie berichtet, hatte der Gemeinderat im vergangenen Dezember die vom Investor vorgestellten Pläne abgelehnt. Zwischenzeitlich hat Projektentwickler Bernd Matthias aber den Architekten gewechselt und eine neue Planung für das von ihm vorgesehen Seniorenzentrum ausgearbeitet. Diese soll in der Sitzung präsentiert werden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Juni 2020, 20:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen