Weihnachtsgottesdienst in Bühl nur nach Voranmeldung

Bühl (nie) – Die Gestaltung der Weihnachtszeit im Corona-Jahr beschäftigt die katholische Seelsorgeeinheit Bühl. Ein Überblick über die Planungen zeigt: keine Gottesdienstbesuche ohne Anmeldung.

Auch wenn die Kirche nicht wie gewohnt rappelvoll werden wird, so soll es in St. Peter und Paul doch festlich zugehen. Foto: Bernhard Margull

© bema

Auch wenn die Kirche nicht wie gewohnt rappelvoll werden wird, so soll es in St. Peter und Paul doch festlich zugehen. Foto: Bernhard Margull

Von Nina Ernst

Anmelden lautet das Stichwort zu Weihnachten. Das ist zwar wenig festlich, aber eben zum Heiligen Abend im Jahr der Corona-Pandemie dringend nötig. Denn Gottesdienste rund um Jesu Geburt wird es auch in Bühl, Kappelwindeck, Vimbuch und Weitenung geben – dem Virus zum Trotz und geregelt durch die politischen Vorgaben.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Dezember 2020, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen