Virtueller Einkaufsbummel in Bühl

Bühl (hol) – Mit einem neuartigen Angebot bietet der Bühler Einzelhändler Lutz Raeck mit seinem Geschäft „Gecco“ dem Lockdown die Stirn.

Ein Anruf per Festnetz genügt: Britta Schukat und Lutz Raeck zeigen, wie der virtuelle Einkaufsbummel funktioniert. Foto: Sarah Gallenberger

© sga

Ein Anruf per Festnetz genügt: Britta Schukat und Lutz Raeck zeigen, wie der virtuelle Einkaufsbummel funktioniert. Foto: Sarah Gallenberger

Von Harald Holzmann

Ab Mittwoch sind die Geschäfte zu – nicht nur in der Zwetschgenstadt. Wer noch besondere Weihnachtsgeschenke braucht, ist weitgehend auf den Online-Handel angewiesen. Doch Lutz Raeck, Chef des Bühler Geschäfts „Gecco“, macht virtuelle Einkaufsbummel auch vor Ort in Bühl möglich.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Dezember 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte