Viele Schäden an Mooser Pfarrkirche

Bühl (mf) – Dringend sanierungsbedürftig ist die Pfarrkirche St. Dionys im Bühler Stadtteil Moos. Unter anderem bereiten Risse und Feuchtigkeit Probleme.

Prächtig bemalt und ausgestattet ist die in den Jahren 1784 bis 1788 erbaute Pfarrkirche im Zentrum von Moos. Foto: Martina Fuß

Prächtig bemalt und ausgestattet ist die in den Jahren 1784 bis 1788 erbaute Pfarrkirche im Zentrum von Moos. Foto: Martina Fuß

Von Martina Fuß

Sie ist ein kleines Juwel unter den Kirchen in der Region: Die Pfarrkirche St. Dionys in Moos. 1784 bis 1788 wurde sie erbaut und 1910 bis 1912 nach den Plänen des Karlsruher Architekten Johannes Schroth erweitert. Der Zahn der Zeit nagt allerdings an dem Kirchengebäude – innen wie außen. Zahlreiche Risse in den Wänden sind sichtbar, zudem gibt es im Innenraum rundum unansehnliche Salzausblühungen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. August 2020, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte