Freiwillige pflegen Trockenmauern in Bühlertal

Bühlertal (fvo) – Weg mit dem Wildwuchs: Rund 30 freiwillige Helfer haben am Dienstag die Trockenmauern am Engelsberg in Bühlertal von Hecken und Efeu gereinigt – im Rahmen von „Herzenssache Natur“.

Mit Rebschere und Feuereifer dabei: Die insgesamt 20 Viertklässler der Josef-Schofer-Schule Bühlertal. Foto: Franz Vollmer

© fvo

Mit Rebschere und Feuereifer dabei: Die insgesamt 20 Viertklässler der Josef-Schofer-Schule Bühlertal. Foto: Franz Vollmer

Von BT-Redakteur Franz Vollmer

Die Idee von Jannis ist gar nicht schlecht. „Man bräuchte Handschuhe mit Klimaanlage“, findet der findige Viertklässler am Ende des Tages. Nicht dass wirklich die Hände rauchen würden, aber beherzt zur Sache geht es schon bei der jüngsten „Herzenssache Natur“-Aktion. Handarbeit am Steilhang eben. Mit schwerem Gerät ist dem Engelsberg in Bühlertal auch schwer beizukommen.
Brombeertrieb in die linke Hand, leicht anheben und dann schnapp – hart an der Wandkante. „Immer von unten nach oben. Und nicht die Wurzeln ausreißen“, schärft Franz Tilgner, eine der treibenden Kräfte beim Förderverein Engelsberg, den Viertklässlern ein – und schiebt dann noch ein warnendes „und nicht mit dem Werkzeug spielen“ hinterher. Wenige Meter weiter befreien drei Youngster der Josef-Schofer-Schule einen Zwetschgenbaum aus dem Klauen des Efeus. „Das Moos darf dran bleiben, das hat er aber nicht erklärt, das weiß ich schon“, sagt Fabienne stolz, sie arbeitet gerne im Garten. Was man sieht an ihren geschickten Griffen. Derweil übt Jannis unverhohlen Kritik am Arbeitsgerät. „Die Schere taugt nichts. Ich brauche was anderes“, tönt er. Mit einer Klappsäge kommt er eher zur Rande, während sich Amelie und Fabienne um lose herabhängende Rinde sorgen. Ob der Baum das überlebt?

Schön, aber schädlich: Franz Tilgner zeigt den Viertklässlern, wie man alte Bäume vom Efeu befreit. Foto: Franz Vollmer

© fvo

Schön, aber schädlich: Franz Tilgner zeigt den Viertklässlern, wie man alte Bäume vom Efeu befreit. Foto: Franz Vollmer

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Oktober 2021, 09:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen