Tankstellenneubau in Bühl begonnen

Bühl (kos) – Die Arbeit an der neuen HEM-Tankstelle an der Bühler Industriestraße nimmt Fahrt auf. Am Donnerstagmorgen wurden die Kraftstofftanks in die Grube gehoben. Bauzeit ist bis August geplant.

Durch die Luft in die Grube gehoben: 17 Tonnen wiegt ein einzelner Kraftstoffbehälter. Insgesamt 160.000 Liter Benzin und Diesel lagern künftig unter den Zapfsäulen. Foto: Konstantin Stoll

© kos

Durch die Luft in die Grube gehoben: 17 Tonnen wiegt ein einzelner Kraftstoffbehälter. Insgesamt 160.000 Liter Benzin und Diesel lagern künftig unter den Zapfsäulen. Foto: Konstantin Stoll

Von BT-Volontär Konstantin Stoll

Früh morgens – die Sonne ist gerade erst aufgegangen – sind die Bauarbeiten in der Bühler Industriestraße schon im vollen Gange. Ein Schaufelbagger und ein Kran, der alleine 120 Tonnen Schwergewicht hochheben kann, stehen am Donnerstagmorgen bereit, um ihre Arbeit aufzunehmen: Es wird eine neue HEM-Tankstelle der Deutschen Tamoil GmbH erbaut.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
30. April 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen