TS Ottersweier schaut voraus

Ottersweier (mf) – Bei der Jahreshauptversammlung der TS Ottersweier gibt es Veränderungen in der Vorstandschaft. Nicht alle Ämter können aber nachbesetzt werden.

Vorsitzender Ralph Audörsch mit der ausscheidenden Christine Schrempp, dem neuen zweiten Vorsitzenden Torsten Falk, Schriftführerin Heike Maier und dem nach 39 Jahren scheidenden Handball-Abteilungsleiter Lothar Moser (von links) nach der Versammlung im Gemeindezentrum. Foto: Martina Fuß

© mf

Vorsitzender Ralph Audörsch mit der ausscheidenden Christine Schrempp, dem neuen zweiten Vorsitzenden Torsten Falk, Schriftführerin Heike Maier und dem nach 39 Jahren scheidenden Handball-Abteilungsleiter Lothar Moser (von links) nach der Versammlung im Gemeindezentrum. Foto: Martina Fuß

Von Martina Fuß

Die Turnerschaft Ottersweier (TSO) ist ein großer und traditionsreicher Verein. Im kommenden Jahr wird er 100 Jahre alt. Erster Vorsitzender Ralph Audörsch kündigte im Rahmen der Jahreshauptversammlung an, dass man das Jubiläum feiern werde, aber nicht nur, um zurückzublicken, sondern auch um nach vorne zu schauen: „Wir wollen den Verein fit machen für die nächsten 100 Jahre.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juni 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen